Sie sind hier: Aktuelles / Artikel

Aufregender Jahresauftakt für das DRK Salzkotten

Um 5.37 Uhr am Neujahrsmorgen rief der Melder  Klaus Broccucci zum Einsatz. Brand in der Flüchtlingsunterkunft am Landwehrweg. Sofort hat Klaus ein Team mit  10 Betreuern aus dem 1. Neujahrsschlaf geweckt und zusammengestellt. Vor Ort war ebenfalls die Feuerwehr mit zahlreichen Einsatzkräften. 16 Flüchtlinge mussten durch das DRK mit warmen Getränken versorgt und in einer anderen Unterkunft im ehemaligen Hotel Hentzen untergebracht werden. Im Anschluss wurden mit dem Sprinter noch Matratzen, Decken und Küchenartikel aus der Don-Bosco-Schule geholt. Um 9:45 Uhr war der Einsatz beendet. Nicht ganz ausgeschlafen aber doch sehr glücklich über die erfolgreiche humanitäre Hilfe gleich zu Jahresbeginn war allen Beteiligten deutlich, wie wichtig unser Ortsverein für die Stadt Salzkotten ist. Wir wünschen allen Lesern ein gesundes und glückliches Jahr 2018.