Sie sind hier: Aktuelles / Artikel

Das Smartphone: Warum Senioren davon profitieren

Unter dem Motto "nützliche Hilfen für den Alltag" bietet der DRK Ortsverein Salzkotten am Dienstag, den 07.05. ab 15:00 Uhr Informationen zu den hilfreichen Anwendungsmöglichkeiten eines Smartphones an. Die Vielzahl sinnvoller Apps trägt inzwischen dazubei, auch im Alter noch besser aktiv und selbständig bleiben zukönnen. Z.B. Lebensmittel und sonstige Waren bequem nach Hause liefern lassen, gute Kontakte zu allen Familienmitgliedern und Freunden pflegen, an Medikamenten Einnahme erinnert werden, als Notfallhilfe, Lexikon und bald auch zur Terminbuchung beim Arzt. Aber was sind überhaupt Apps, wie erweitern sie das Smartphone und wie kommt man am besten damit klar? Das erklären an diesem Nachmittag Mitglieder der "Eule" - speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler des Ludwig-Erhard-Berufskolleg Büren. Wie immer am Seniorennachmittag gibt es Kaffee und Kuchen und auch Gelegenheit für die sicherlich vielen Fragen. Die Veranstaltung findet im DRK Haus, Im Eichfeld 29 (Gebäude hinter der Feuerwehr)statt. Um älteren Mitbürgern, die sich nicht mehr uneingeschränkt bewegen können, die Teilnahme zu ermöglichen, bietet der DRK Ortsverein einen kostenlosen Fahrdienst an. Wer diesen Service nutzen möchte, sollte sichs pätestens am Tag vor der Veranstaltung bei Irene Echterling Tel 05258-1812 oder Irmgard Renneke Tel 05258-1521 melden. Der DRK Seniorennachmittag ist offen für alle Bürger der Stadt. Alle weiteren Termine zu den Seniorenveranstaltungen findet man auchunter www.drk-salzkotten.de.